Schlafstörungen

So viele Menschen aller Altersstufen sehnen sich nach einem erholsamen, tiefen Schlaf. Ohne Schlaf kommen wir nicht lange aus. Nerven, Zellen, Regeneration, Immunsystem und Psyche sind sehr abhängig von einem gesunden Schlaf. Um gut schlafen zu können, sind mehrere Faktoren wichtig. Hormonelle Aspekte gehören u.a. dazu. Deshalb leiden Betroffene mit Hormonstörungen oftmals auch unter Schlafnöten. Dabei sind nicht nur die Geschlechtshormone (Steroide) zu beachten, sondern auch Schilddrüsen- und Stresshormone.

Wenn Sie sich in mehreren der unten aufgelisteten Bereiche wiederfinden, dann sprechen Sie mit uns oder Ihrer Fachkraft, um eine sinnvolle Testvariante zu wählen. Bitte beachten Sie, dass Hormonstörungen nur eine von mehreren möglichen Ursachen der hier aufgeführten Symptome sein können. Der Speichelhormontest ist kein Ersatz für eine Begleitung durch eine medizinische Fachkraft.

Thema / Beschwerdebild

Beschreibung

Speicheltest-Empfehlung / Preis*

Schlafstörung 1

Schlafstörungen (erster Test) mit und ohne starkem Schwitzen

79,56 98,06  Ausführung wählen

Schlafstörung 2

Chronische Schlafstörungen (Folgetest nach Paket 5)

61,72 80,22  Ausführung wählen

Schnarchen

Neben Polypen, großen Mandeln oder anderen Zusammenhängen, kann ein zu niedriger Cortisolspiegel in der Nacht eine mögliche Ursache von lautem Schnarchen sein.

50,70 69,20  Ausführung wählen

*alle Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten